Blessings Landhotel
94 Jahre Tradition


Restaurant

 
Unser ku­li­na­risches Angebot reicht von re­gio­na­len Spe­zia­li­tä­ten bis zur feinen Küche mit er­le­sen­en Weinen. Un­­ser Kü­chen­­chefs Simon Bles­sing sorgt mit seinem Team für Gaumen­freuden der ganz beson­deren Art, die wir für Sie in unseren Speise- und Menükarten zu­sam­men­gestellt haben.

Über den richt­igen Wein zum pas­senden Gericht, Aperi­tife oder Di­ges­tive berät Sie gerne und um­fassend Jens Boy, der mit viel Liebe zum De­tail auch über unsere feine Auswahl an Whisky und Wein­­brän­den die ein oder an­de­re Ge­schichte er­­zäh­len kann.

Süß­wasser­fische, Fleisch, Gemüse, Obst, Mineral­wasser, Weine und Des­til­late stam­men aus­schließ­lich aus hei­m­ischer Er­zeu­gung, die unsere Meister­köche in vielen ku­li­na­risch­en Va­ria­tionen für Sie täglich frisch zu­be­rei­ten. Im Bless­ings Land­hotel kön­­nen Sie daher sicher sein, dass Sie aus­schließ­lich erst­klassige Qua­li­tät er­halten, die von re­gio­na­len Land­­wir­t­en aus der Um­ge­bung kommt. Das riecht, schmeckt und sieht man - ü­ber­zeu­gen Sie sich selbst.

Unser Rest­au­rant ist Montag bis Freitag ab 17:00 Uhr geöffnet, Diens­tag und Mitt­woch auch ab 11:30 Uhr.

Sonn­tag ist Ruhe­tag, für be­sond­ere An­läße öffnen wir auch sams­tags unsere Pforten.

 Kes­sel­frische Maul­taschen va­ku­um­ver­packt zum Mit­nehm­en für zu Hause
€ 5,00!!!

Natur­park­teller Schwäbisch - Fränkischer Wald - Land­schafts­pflege mit Messer und Gabel

Krautwickel an Kümmeljus mit Ge­mü­se aus der Region und Sahne­pü­ree dazu ein 1/4 Liter Wein
€ 14,00



Unsere re­gio­na­len Partner sind u. a. :


Tei­nacher, Aus­gezeichnet. Von der Natur.

Tei­nacher ist das na­türliche Mi­ne­ral­was­ser, das für reinen und un­ver­fälschten Ge­nuss aus der Na­­tur steht. Die tiefe und un­be­rührte Quelle aus dem Schwarz­wald ga­ran­tiert reine Qualität aus der Natur. Dieser un­be­rühr­ten Natur ver­dankt Tei­nacher seinen her­vor­ra­gend­en Ge­schmack und die aus­ge­wo­gene, har­­mo­nische Mi­nerali­sierung.

www.mineralbrunnen-ag.de


 

Remstal­kellerei

Die Geschichte der Rems­tal­kel­lerei be­gann wie die vieler würt­tem­berg­ischer Wein­­gärt­ner­­ge­­nos­­sen­­schaft­­en:  Nach einem frühen Frost am 21. Sep­temb­er 1939 wurden die Trau­ben nicht mehr reif. Die Wein­her­ren, das waren die Gast­ro­no­men, die die Lese gleich im Herbst kau­fen, ein­la­gern und ver­mark­ten sollt­en, schlu­gen jedes noch so ver­zweif­el­te An­gebot aus. Noch im gleichen Herbst be­schlos­sen damals 21 Wein­gärtner­ge­nos­sen­schaften die Ver­mark­tung selbst in die Hand zu nehmen. 1940 wurde also die Zen­tral­kel­le­rei der Win­zer­ge­nos­sen­schaft­en links und rechts der Rems eG gegründet. Trotz vieler Struk­tur­ver­än­de­rung­en (die Wein­gärtner sind zum Beisp­iel heute direkt Mit­glied) besteht die Rems­tal­kel­lerei eG heute im Grun­de noch im­mer aus ihren 9 ört­lich­en Kel­ter­­ge­­nos­­sen­­schaf­t­en: Beu­tels­bach-En­ders­bach, Groß­hep­pach, Klein­hep­pach, Korb und Stein­reinach, Rems­halden-Schorn­dorf, Schnait, Stetten, Strümpf­el­bach und Winnenden.

www.remstalkellerei.de


Omega Sorg   

Wir wissen, wie der All­tag in Profi-Küchen aussieht: Da treffen viele Wün­sche auf wenig Zeit und ne­ben­bei müssen auch die Kosten im Auge be­halten wer­den. Aus diesem Grund brau­chen Sie in der Gast­ro­no­mie & Hotel­lerie einen zu­ver­läs­si­gen Partner mit einem breit­en Voll­sorti­ment.  Wir liefern Ihnen Food-Pro­dukte wie Fleisch oder Fisch e­ben­so wie Ge­tränke und eine breite Pa­let­te Gastro-Zu­be­hör. Die maß­ge­schnei­derte Be­treu­ung durch unsere Fach­be­rater ergänzt unser Leist­ungs­spek­trum. Ob fa­mi­lien­ge­führt­es Kur­ho­tel im Grünen, Szene-Knei­pe in der Groß­stadt oder urige Imbiss­bude am Sta­dion - wir kennen die Be­dürf­nisse un­se­rer Kun­den genau. Wenn es um pro­fes­sio­nel­le Küche und tol­len Ser­vice geht, sind wir die richtige Wahl - bundesweit.

www.omega-sorg.de


Karl Haidle

Tra­di­tion ver­pflicht­et: Das Wein­gut Karl Haidle zählt zu den ältest­en Wein­gü­tern des Rems­tals, das sei­ne Weine in eigen­er Re­gie ver­mark­tet und den eige­nen, qua­­li­­täts­be­tont­en Wein-Weg geht. Mit 0,5 ha Reb­fläche begann 1949 der Schritt in die Selbst­ständ­ig­keit, heute werden auf rund 19 ha Weine mit hohem Qua­li­täts­an­spruch und un­ver­wechs­el­ba­rem Sor­ten­cha­rak­ter kulti­viert. Nach­dem Karl Haidle 1949 den Grund­­stein legte, führt Hans Haidle heute mit seiner Frau Su­sanne und Tochter Bärbel den in­di­vi­duel­len Weinbau in eigener Regie.

www.weingut-karl-haidle.de

 

Mega Stuttgart

Über die MEGA eG  Die MEGA kann auf eine lange Tradition zu­rück­blicken. Angefangen hat alles als Einkaufs- und Lie­fe­rungs­ge­nos­sen­schaft für das Metz­ger­hand­werk vor mehr als 70 Jahren. In der Zwischen­­zeit ist viel pas­siert, mitt­ler­weil­e ist die MEGA die größte deut­sche Fleischer­ge­nos­senschaft. 

www.mega-stuttgart.de


Wir sind Mitglied seit 32 Jahren in der Meist­erver­eini­gung Gastronom e.V.

Die Meister­ver­eini­gung Gastro­nom Baden-Würt­tem­berg e. V. wurde 1956 in Stutt­gart von Küch­en­meister Otto Schütz ge­gründet. Ak­tuell ge­hör­en der Ver­eini­gung über 500 geprüfte Küch­en­meister sowie Meister an­derer gast­ge­werb­licher Berufe an. Mit Krea­ti­­vi­tät, Engage­ment und Qualitäts­be­wusst­sein pflegen sie die baden-würt­tem­berg­ische Koch­­kunst, be­wahr­en gute Tra­di­tion­en und ent­wick­eln sie in zeit­ge­mäßer Weise fort. Da­rü­ber hi­naus enga­gieren sich Mit­glieder der Meis­ter­­ver­­ei­ni­gung Gastro­nom in der Aus- und Weiter­bildung und tragen so zum Ansehen ihres Berufs­standes bei.

 Mit­glieder der Meister­ver­einigung Gas­tro­­nom ver­wenden be­vorzugt Pro­duk­te aus der Heimat­region, denn die nach­voll­zieh­bare Her­kunft von Fleisch, Fisch und Ge­müse aus einer um­welt­ver­träg­lichen Land­wirt­schaft wird immer mehr zum wicht­igen Qua­li­täts­kri­te­rium ge­pfleg­ter Gast­lich­keit. Aktuell gibt es über 200 selbst­stän­di­­ge Meis­ter­­ver­­ei­ni­gungs-­Res­t­au­­rants in Baden-Würt­tem­berg. Zahl­reiche Mit­glieder der Ver­eini­gung sind da­rü­ber hi­naus als Füh­rungs­kräf­te in gro­ßen Be­triebs­restaurants tätig.

www.meistervereinigung.de


Weitere Partner: